5 Stunden – naja, es gibt schlimmeres…


Und was haben wir getagt gestern. Da macht man sich (fast) kein Bild davon. Ruck Zuck sind da 5 Stunden rum wie nix. Wenn Ihr jetzt am Schluß fragt was rausgekommen ist: Tja, im Endeffekt könnte man es darauf reduzieren, dass der Kassierer entlastet wurde (hat ungefähr 5 Minuten gedauert) und dass wir jetzt auch ein schnittiges Thema für den Faschingsball haben (4 Stunden 55 Minuten). Und nebenher hat die Saubande ein ganzes Fass Bier geleert. Da sind wir jetzt schon etwas stolz drauf. Eigentlich war angedacht, dass unsere Kumpels von den Original Sudhausmusikanten den Rest vom Fass kriegen. Pustekuchen. – Aber auch für die haben wir uns was nettes ausgedacht.. Schönes Wochenende miteinander.

5 Stunden Sitzung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.