Salve pater patriae! Bibas, princeps optime!


Natürlich steht es uns fern, dass wir für die Konkurrenz Werbung machen. Aber nachdem Schelmbräu auf das Brauen des eigenen Starkbieres „Simulator“ verzichtet hat, findet die diesjährige Starkbierprobe noch mit der Plörre von Paulaner statt. Wir lassen Euch wissen, wann Schelmbräu das Ganze in die Hand nimmt. Bei uns würde wenigstens ein anständiger Fastenprediger/bzw. eine Fastenpredigerin auftreten – und nicht diese weichgespülte Bavaria. – Django Asül hat halt noch was geboten für sein Geld! – Dieses Jahr findet die Starkbierprobe am Mittwoch, 25. Februar ab 19 Uhr statt, übertragen vom Bayrischen Nationalfernsehen. Bis dahin: Salve pater patriae! Bibas, princeps optime! Google Translator: „Hallo Vater unseres Landes! Getränke, gute Prinz!“

Salve Pater Patriae - Bibas Princeps optimae

Salvatorprobe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.