Samstag, Sudhaus, Schelmbräu braut Bier! Prost!


Endlich wieder Bierbrauen! Zeit wars! Jubel! Aber gerade mal 8 Grad solls haben am Samstag. Hmm, hilft ja nix, gebraut wird, komme was wolle – irgendwas wird uns schon einfallen. Dunkelbierpunsch oder sowas… Warum wir so spät brauen dieses Jahr? Na, das liegt an Euch und an der Fasenacht – vielleicht habt ihrs schon mitgekriegt: Selbige dauert dieses Jahr bis in den März – und irgendwann stößt selbst das beste Bier an die Grenzen seiner Haltbarkeit. Das wollen wir natürlich nicht riskieren! Naja, deswegen also dieses Mal der späte Brautermin. Macht aber nix, dann wärmen wir uns halt innerlich, machen und heiße Gedanken, planen eine Fußbodenheizung fürs Sudhaus und häsen uns kuschlig an. Strumpfhosen wären doch eine tolle Idee, oder?
Wir werden das mal intern diskutieren und vielleicht erweitern wir die Schelmbräu-Engelbert-Strauss-Werktagshäs-Kollektion um ein paar hübsch geringelte Beinlinge… wir halten Euch auf dem Laufenden. 🙂
Wer Lust hat: Achja, über den Faschingsball werden wir sicher auch diskutieren. Da gibt es übrigens Neuigkeiten – werden wir Euch bald berichten!

Samstag, Sudhaus, Schelmbräu braut Bier! Prost!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.